Die Vennbahn – früher Eisenbahn, heute Radwanderweg

Schon als Kind faszinierte mich die Strecke der Vennbahn, die quer durch die Eifel verlief. Wie oft habe ich nicht in den 1990ern das „Tutut“ der Vennbahn gehört, wenn sie hinter dem Haus meiner Tante in Raeren vorbei fuhr. Jedes Mal wurde das „Tutut“ von dem Pfeifen und Zischen begleitet, welches nur dampfbetriebene Züge machen. […]

Eupen – Die kleinste der belgischen Haupstädte

Im Oktober nehme ich euch mit in meine Geburtsstadt Eupen. Die Hauptstadt der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens ist nicht nur die östlichste, sondern mit seinen nur 19.526 Einwohnern (1.1.2018) auch die kleinste aller belgischen Hauptstädte. In ihrer Geschichte haben die Einwohner Eupens mehrmals ihre Nationalität geändert. So waren sie Limburgisch, Burgundisch, Österreichisch, Spanisch, Niederländisch, Französisch, Preußisch und […]

Die Vielfalt des Hohen Venns – Wandern zu den toten Bäumen von Noir Flohay

Noir Flohay im Hohen Venn

Hier möchte ich euch für eine meiner absoluten Lieblingswanderungen im Hohen Venn begeistern. Die Strecke ist mit ungefähr 3,5 km zwar nicht so lang, zeigt aber dafür trotzdem die Vielfalt des Hohen Venns. Auf jeden Fall sollte man festes, wasserdichtes Schuhwerk tragen, da sich Teile der Wanderung direkt in der Moorlandschaft befinden und diese je […]