Abtei von Val-Dieu – die letzte Bier brauende Abtei Belgiens

Titelbild Abtei

Unweit des Ortes Aubel im Nordosten der Provinz Lüttich verbirgt sich in einem Tal, umgeben von Wiesen und Wäldern die Abtei von Val-Dieu, in der ein beliebtes Bier gebraut wird. Warum dieses Bier sich theoretisch als einziges der belgischen Abteibiere so nennen dürfte, welche anderen Spezialitäten es in der Abtei zu probieren gibt und was […]

Hoch oben über dem Fluss – Festungen entlang der Maas

Seit Jahrzehnten gehören sie schon zum wallonischen Kulturerbe, seit einigen Jahren warten sie nun darauf auch in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen zu werden. Die alten Zitadellen entlang der Maas dienten über Jahrhunderte der Verteidigung der Städte. Sehr gut erhalten sind die Zitadellen von Huy, Namur und Dinant. Doch auch die ehemalige Zitadelle von Lüttich kann noch […]

Namur – treffen sich zwei Flüsse…

Sicht über Namur

Der letzte Beitrag zur Reihe „die 12 belgischen Hauptstädte“ beschäftigt sich mit einer weiteren Doppel-Hauptstadt: Namur. Denn neben der Provinzhauptstadt ist Namur auch die Hauptstadt der Wallonie. Warum das so ist und was die Stadt so zu bieten hat erfahrt ihr nun! Die alte „Grafschaft Namur“ Die Provinz Namur wurde nach der Niederlage Napoleons in […]

Mons – ein Turm, ein Drache und ein Äffchen

Warum ist Mons eine „besondere“ Hauptstadt, wer ist Doudou und was hat ein kleines steinernes Äffchen in der Stadt verloren? All diese Fragen möchte ich euch gerne in meinem 10. Beitrag der Reihe „Die 12 Hauptstädte Belgiens“ beantworten. Diesmal geht es nach Mons, die Hauptstadt des Hennegau, in der man viel erleben kann und sicherlich […]

Arlon – die südlichste Provinzhauptstadt Belgiens

Belgien ist ja bekanntlich ein Land in dem vieles geteilt wird. Sprachen, Kulturen, Landschaften aber auch politische Strukturen, wie die Provinzen wurden in der Vergangenheit immer wieder mal geteilt. Die Grafschaft Flandern in Ost- und Westflandern, Brabant in Wallonisch und Flämisch, oder Limburg in Niederländisch und Belgisch. Ähnlich verlief es auf mal mit Luxemburg. Als […]

Der Karneval von Binche – ein karnevalistisches UNESCO Weltkulturerbe

Im kleinen verschlafenen Städtchen Binche, im Süden der Provinz Hennegau, herrscht über die Karnevalstage der Ausnahmezustand. Höhepunkt der ganzen Saison ist der Mardi Gras (Fetter Dienstag). Letztes Jahr habe ich mir dieses traditionsreiche Ereignis mal angeschaut und war beeindruckt von den alten Bräuchen der Gilles und ihren außergewöhnlichen Kostümen. Eine Stadt im Ausnahmezustand Schon bei […]

Wavre – die unscheinbare Provinzhauptstadt

Wallonisch Brabant ist die kleinste der belgischen Provinzen. Ihre Hauptstadt, Wavre eine historisch unbedeutende Stadt Belgiens. Dennoch hat die kleine Stadt an der Dyle irgendwie seinen eigenen Charme. Ich habe lange überlegt wie ich von Wavre, im Gegensatz zu den anderen Provinzhauptstädten historisch unbedeutenden Stadt, genug Sehenswürdigkeiten zusammen bekommen soll, damit ich sie euch wie […]

Lüttich – Die heimliche Hauptstadt der Wallonie

Im November geht es unter der Rubrik „belgische Hauptstädte“ in die wallonische Stadt Lüttich. Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz hat in den letzten 10 Jahren eine regelrechte Metamorphose durchlebt. Einige unbeliebte und heruntergekommene Stadtviertel wurden komplett erneuert. In der Altstadt und an vielen historischen Gebäuden wurde fleißig restauriert. Viele neue Gebäude schossen aus dem Boden. […]

Torgny- ein Hauch Provence im südlichsten Zipfel Belgiens

Vor einigen Wochen war ich auf der Suche nach einem guten Wein. Denn unter Freunden wollten wir eine Weinprobe organisieren, bei der jeder der Anwesenden einen Wein zur Verköstigung präsentiert. Da wir 2017 auch schon so eine Weinprobe gemacht hatten, wussten wir, dass dies ein lustiger Abend wird und wollten es dieses Jahr wiederholen. Damals […]

Die Schiffshebewerke des Canal du Centre

Schiffshebewerke am Canal du Centre

Die Schiffshebewerke Die 4 hydraulischen (dh. ausschließlich mit Wasserkraft angetriebenen) Schiffshebewerke auf diesem kurzen Stück des historischen Canal du Centre sind industrielle Bauwerke von höchster Qualität. Zusammen mit dem Kanal und der dazu gehörenden Infrastruktur formen sie ein außergewöhnlich gut erhalten gebliebenes Vorbild einer Industrielandschaft aus dem späten 19. Jahrhundert. Die Schiffshebewerke zeugen von einer außergewöhnlichen […]